Sommersemester 2016

 

  Forschungsseminare Kolloquien Graduiertenwerkstatt

 

Vorträge und Diskussionen Lesungen, Gespräche, Konzerte und Filme Lunch Lectures
April

2016

21.04.2016

Tilman Reitz (Jena):

Colin Campbell: Romantischer Konsum

14.04.2016

Vortragende: Raphael Stübe, Alexander Stöger und Mareike Timm

08.04.2016

Christoph Bode (München) und Sandra Kerschbaumer (Jena): ‚Diskurs’ und ‚Modell’

 

06.04.2016

Christoph Bode (München):

The Form(s) of Historicity: Reconceptualizing European Romanticism

   
28.04.2016

Hartmut Rosa (Jena): Charles Taylor

  28.04.2016

Schreibwerkstatt mit Peter Braun (Jena)

     
08.04.2016

Christoph Bode (München): Literatur und/als Diskurs

         
Mai

2016

  12.05.2016

Vortragende:

Jacob Schmidt, Daniel Grummt, Ruth Barat-Peacock, Patrizia Kotzauer, Joanna Reisbeck und Pierre Jouve

06.05.2016

Sandra Kerschbaumer (Jena): Kieler Modellansatz

  09.05.2016

Thea Dorn: Lesung und Gespräch

 
        11.05.2016

Lektüre und Gespräch über romantische Gedichte mit Christoph Bode (München) und Dirk von Petersdorff (Jena)

 
Juni

2016

09.06.2016

Thomas Bach (Jena): Romantische Naturforschung

  03.06.2016

Rudolf Seising (Deutsches Museum / Forschungsinstitut für Technik- und Wissenschaftsgeschichte): Wissenschaftshistorische Einordnung

  21.06.2016

Romantische Welten. Musik – Poesie – Bewegte Bilder, Sommerfest des Graduiertenkollegs

 
23.06.2016

Gisela Mettele (Jena): Bettina von Arnim: Dies Buch gehört dem König

         
Juli

2016

07.07.2016

Sylvia Necker (Nottingham): Die Transformation und Indienstnahme romantischer Bildwelten im Nationalsozialismus

 

 

01.07.2016

Matthias Erdbeer (Münster): Poetik der Modelle

    12.07.2016

mit Stéphane Zékian (Lyon) zum Thema: Konstruktion der Dichotomie von Klassik und Romantik im 19. Jahrhundert in Frankreich und Deutschland