Call for Papers: Finden und Erfinden. Die Romantik und ihre Religionen, 1790-1820

Vom 17. bis 20. Mai 2017 veranstaltet das Interdisziplinäre Zentrum für Pietismusforschung in Zusammenarbeit mit dem Seminar für Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie sowie dem Seminar für Jüdische Studien an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg die Tagung Finden und Erfinden. Die Romantik und ihre Religionen, 1790-1820. Wir dokumentieren hier den Call for Papers dieser Tagung: Datum: 17.-20. Mai […]

Read More

Romantische Welten. Sommerfest des Graduiertenkollegs am 21. Juni

Am Dienstag, den 21. Juni 2016 findet unter dem Titel Romantische Welten das Sommerfest des Graduiertenkollegs im Innnenhof des Universitätshauptgebäudes (Fürstengraben 1) statt. Ab 20:30 Uhr setzt sich ein von den Doktorand_innen des Graduierenkollegs Modell Romantik zusammengestelltes Programm in Video-Beiträgen, Lesungen und musikalischen Darbietungen mit der Romantik auseinander. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist […]

Read More

09.-11.6. in Leipzig: Tagung Lyrik/lyrics. Über Songtexte und ihr Verhältnis zu Gedichten.

Vom 9. bis 11. Juni findet in Leipzig die Tagung Lyrik/lyrics. Über Songtexte und ihr Verhältnis zu Gedichten statt. Die Tagung wird geleitet von Frieder von Ammon und Dirk von Petersdorff, der auch Mitglied des Graduiertenkollegs Modell Romantik ist. Nähere Informationen, insbesondere zum Tagungsprogramm, finden sich auf der Website der Tagung. Vom 9. bis 11. […]

Read More

Vergabe des Novalis-Preises am 07./08. Mai 2016

Die Internationale Novalis-Gesellschaft (ING), die Stiftung „Wege wagen mit Novalis“ und die Friedrich-Schiller-Universität Jena (Forschungsstelle Europäische Romantik) loben zwei Preise aus: den Novalis-Preis für innovative Forschungen (Dissertationen und Habilitationen) zum Themenfeld der europäischen Romantik sowie den Blüthenstaub-Preis für Romantik-Projekte von Schülern und Studierenden. Nähere Informationen finden Sie auf der Website des Preises. https://www.uni-jena.de/Gartenhaus_Novalis_Preis_Bl%C3%BCthenstaub_Preis.html

Read More

Gastvortrag von Prof. Dr. Günter Leypoldt „Specters of Feminization in Nineteenth-Century Literary Culture“ am 2. Februar

Prof. Dr. Günter Leypoldt (Universität Heidelberg, Amerikanistik) hält im Rahmen der Vorlesungen von Prof. Dr. Caroline Rosenthal am 2. Februar 2016 einen Gastvortrag mit dem Titel „Specters of Feminization in Nineteenth-Century Literary Culture“. Die Veranstaltung findet im Hörsaal (HS) 250 des Universitätshauptgebäudes (UHG), Fürstengraben 1, 07743 Jena, statt. Beginn des Vortrags ist 10:15Uhr.

Read More