MATTHIAS LÖWE

Dienstadresse

Dr. Matthias Löwe
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 18, Fernowflügel | R. E031
07743 Jena
matthias.loeweuni-jena.de
Tel. +49 (0) 3641 9 44223
Fax. +49 (0) 3641 9 44222

CURRICULUM VITAE

Matthias Löwe (geb. 1981) studierte von 2000 bis 2005 in Leipzig und Poitiers (Frankreich) Germanistik, Geschichte und Kulturwissenschaften. Von 2008 bis 2010 arbeitete er als Lehrkraft für besondere Aufgaben und als Lehrbeauftragter am Leipziger Institut für Germanistik. Seine literaturwissenschaftliche Dissertation an der Universität Leipzig wurde durch das Evangelische Studienwerk Villigst gefördert und 2010 abgeschlossen. Von 2009 bis 2010 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Sonderforschungsbereich 482 an der Universität Jena tätig. Seit 2010 arbeitet Matthias Löwe als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Jenaer Institut für Germanistische Literaturwissenschaft und ist dort seit 2012 am Lehrstuhl für Neuere und Neueste deutsche Literatur bei Prof. Dr. Gregor Streim angestellt. Für den Zeitraum 2013-2016 wurde ihm für sein Habilitationsvorhaben von der Deutschen Forschungsgemeinschaft eine ›Eigene Stelle‹ bewilligt.

FORSCHUNGSINTERESSEN

Literaturgeschichte der Aufklärung, Romantik und Moderne; Literatur und Anthropologie; Literatur und Religion; Erzähltheorie