04.11.2017 Wissenschaftliches Kolloquium: „Schiller und die Romantik“

Am Samstag, den 4. November, ab 9.30 Uhr findet im Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar das wissenschaftliche Kolloquium „Schiller und die Romantik“ statt.

Zu den Vorträgen konnten drei LiteraturwissenschaftlerInnen gewonnen werden: Prof. Dr. Alice Stasková von der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Dr. Nikolas Immer, Universität Trier, und Dr. Astrid Dröse, Universität Tübingen.

Interessierte an diesem Kolloquium sind herzlich willkommen (Eintritt frei).

Weitere Informationen: www.schillerverein.de